... lade FuPa Widget ...
SV Albbruck auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SV Albbruck II auf FuPa

Spielbericht 1. Mannschaft

 

Datum: 23.08.2015, 15.00 Uhr

Spiel: SV Berau: SV Albbruck: 3:6

 

 

Viele Tore in Berau 

 

 

Vor zahlreichen angereisten Albbrucker Fans entwickelte sich von Beginn an munteres Spiel mit deutlichen Vorteilen für unsere Mannschaft. Nach einigen guten  Möglichkeiten war es Felix Stadler, der nach schöner Ballstafette in der 28. Minute die verdiente Führung erzielte.

Unsere Mannschaft machte weiter Druck. Die Gastgeber kamen nur zu zwei guten  Torgelegenheiten, die unser junger Torhüter Lucas Gantert aber reaktionsschnell zu „Nichte“ machen konnte. Nach einem Foul an Philipp Kirves im Strafraum erhöhte Icke Härtel souverän per Elfmeter zum 2:0. Nur 3 Minuten später der Anschluss für die Berauer, eigentlich aus dem Nichts heraus. Aber noch vor der Pause kam die richtige Antwort. Zunächst war es der aufgerückte Frank Bächle der aus der Drehung mit einem schönen Flachschuss auf  3:1 erhöhte, dann war es wieder Felix Stadler, der nach schönem Steilpass den Torwart umkurvte und kurz vor der Halbzeit sein 2. Tor als Aktivspieler erzielte.

 

Es waren nur wenige Minuten in der 2. Hälfte gespielt, als wohl das kurioseste Tor der Partie fiel. Unser Torhüter Lucas machte einen langen Abschlag, der sprang vor dem etwas klein gewachsenen Berauer Torhüter hoch weg, und schließlich fielen Ball und Torhüter ins Tor zum 5:1. Eigentlich sollte nun die Partie gelaufen sein. Jedoch war es nun so, wie in der vergangenen Woche. Der Gegner bekam Oberhand und so fielen in der 60. Minute das 5:2 und kurz darauf das 5:3. Wäre das mögliche 5:4 gekommen, wäre es eine Zitterpartie geworden. So gelang uns nach einem Konter durch Icke Härtel schließlich das erlösende 6:3.

 

Fazit:

 

Der Sieg in Berau war hochverdient, auch wenn wir das wirklich gute schnelle Spiel der ersten Hälfte, in der 2. Hälfte mehr und mehr vermissen ließen. Vielleicht war  es auch einfach nur die Angst davor, wie in der Vorwoche, einen sicheren Sieg wieder herzuschenken. Letztlich war es eine deutliche Leistungssteigerung mit teilweise schönem Kombinationsspiel; die Einstellung  hat gestimmt und es war zu spüren, dass kein Haufen, sondern eine Mannschaft auf dem Platz stand. Wirklich bemerkenswert waren die Leistungen unserer drei Youngster, Felix, Jannik und  Lucas, die ihre Sache wirklich gut gemacht haben.

 

 

Geschrieben: Jürgen Rotzinger

Die Torschützen vom 3:6 Sieg in Berau

SV Vorsitzender Christian Kasper, Christian Hilpert und der frühere Jugendleiter Manuel Sumpf (von links) boten den Kindern einen abwechslungsreichen Vormittag rund um den Fußball. Bild: doris dehmel

SV Albbruck - SPVGG Wutöschingen 3:3 (3:0)

SVA gibt 3:0 Halbzeitführung noch aus der Hand.

Siehe Bericht Südkurier online unten.

 

Phillip Kirves schaffte im Spiel gegen SPVGG Wutöschingen einen lupenreinen Hattrick!

Vorbereitung auf vollen Touren

Sportwoche beim FC Schachen vom 29.07. - 08.08.2015

Das Auftreten unserer 1.Mannschaft  an der Sportwoche war sehr positiv und macht Hoffnung für die kommende Runde. Unabhängig von den Ergebnissen hinterließ die Mannschaft  mit ihrer Art und Weise Fußball zu spielen, einen  guten Gesamteindruck.

Den Turnierverlauf unserer Mannschaft lesen

Unsere neuen Aktiven

Wir freuen uns sehr, dass wir den Kader der beiden Aktivmannschaften mit neuen Spielern auffrischen konnten.

Nicht nur in fußballerischer Hinsicht sind die Spieler eine Bereicherung für unsere Mannschaften, sondern, wie sich bereits nach den ersten Wochen gezeigt hat, auch kameradschaftlich passen sie bestens zum SV Albbruck. 

 

Der SV Albbruck wünscht euch für eure Aktivlaufbahn viel Glück, alles Gute und wenige Verletzungen. 

Felix Stadler

 

Yannick Jehle

 

 

Lukas Gantert

 

Marcel Mihm

 

Tobias Bernauer

 

Jugendarbeit als Herausforderung

Bernd Böhler ist neuer Jugendleiter des SV Albbruck.

Der SV Albbruck hat einen neuen Jugendleiter. Bernd Böhler wurde zum Nachfolger von Manuel Sumpf gewählt, der jetzt als Beisitzer das Amt von Martina Müllek übernimmt.

Bild: Doris Dehmel-Südkurier

Sehr gelungener Ausflug unserer AH

Vom 26. - 28. Juni gestalteten unsere AH Spieler/Mitglieder einen tollen Ausflug, welcher allen so richtig Spaß gemacht hat.

Bilder dazu gibts hier

und HIER könnt Ihr den Bericht auf Südkurier online lesen

 

Viel Spass

Sehr guter Saisonabschluss der D1 und D2

Beide Teams konnten am letzten Spieltag ihre Plätze behaupten

Mehr dazu und schöne Bilder hier

B-Junioren kampflos Meister !!!

...............................................................................................

...................................................................................................

Ohne am letzten Spieltag auch nur eine Minute auf dem Platz gestanden zu haben, wurden unsere B-Junioren Meister der 1.Kreisliga(A), Hochrheinstaffel,  Kreisliga 2.
Der Albbrucker Gegner, der SV Schopfheim musste, mangels Spieler, die Partie schon im Vorfeld absagen, was unserer Mannschaft 3 Punkte am grünen Tisch bringen wird.
Gleichzeitig unterlag der bisherige Tabellenführer, FSV Rheinfelden, überraschend, und auch überraschend hoch, bei der SG FC Wehr mit 1:5 !
 

Auf Grund dieser Konstellationen haben unsere Jungs nach dem letzten Spieltag 2 Punkte Vorsprung, und dürfen nun den Meistertitel feiern.

 

Wir vom SVA gratulieren den neuen Meistern von ganzem Herzen, und natürlich auch dem gesamten Trainerteam ein gebührendes „DANKE EUCH JUNGS“,  Andy wird stolz sein

Aktion Platzpatenschaft findet grosse Resonanz - Erweiterung virtuelles Spielfeld !!

Liebe Fans, liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Albbruck.
Die Ende März 2015 in's Leben gerufene Aktion „Kunstrasen-Patenschaft SVA“ hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Innerhalb von nur 2 Monaten haben wir das uns gesteckte finanzielle Ziel von 25'000,- € bereits überschritten. Es gibt bereits ca. 150 Patenschaften von Mitgliedern und Nichtmitgliedern - von Privatpersonen, Vereinen und Firmen - von Albbruckern und Nicht-Albbruckern - von jungen, älteren und auch anonymen Gönnern. Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die dieses fantastische Zwischenergebnis möglich gemacht haben!!!

Da die freien Patenschaftsfelder immer rarer werden, haben wir uns dazu entschlossen, das virtuelle Spielfeld um Bandenwerbungen zu erweitern. Aufgrund der bisherigen überwältigenden Resonanz auf unsere Platzpatenaktion hoffen wir, dass sich auch diese virtuellen Bandenwerbungen nach und nach mit Leben und Bildern bzw. Firmenlogos füllen. Es hat für die noch nicht zum Zuge gekommenen Platzpaten somit noch genügend Möglichkeiten, sich an unserer Aktion zu beteiligen. In diesem Sinne nochmals vielen, vielen Dank und macht weiter so!!

Die Vorstandschaft des SV Albbruck

Versöhnliches Unentschieden im letzten Heimspiel  

........................................................................................

 

Ausserdem verabschiedete der SV Albbruck  am Samstag 5 Spieler, die ihre aktive Laufbahn beenden. Timo Lenz, Alex Steinebrunner, Domink Steinacher, Felix Eschbach und Michael Fengler. Wir vom SVA sagen Danke für Euren Einsatz in den beiden Aktiv Mannschaften und wünschen für die Zukunft alles Gute.

 

Bilder vom letzten Spieltag der Saison

Wahnsinn...Platzpatenschaft Kunstrasen SV Albbruck!

Bis jetzt haben wir über 50´000 € erreicht.
DANKE DANKE DANKE!!
Viele Firmen und private Spender fördern den Jugendsport in Albbruck.
Es können immer noch Platzpatenschaften angelegt werden. Entweder bei

www.platzpate.de/sv-albbruck
oder über unsere Homepage

Dazu einfach auf das Kunstrasensymbol klicken

NACHRUF

 

Viel zu früh und für uns unerwartet, verstarb am 18.April 2015 im Alter von

67 Jahren unser langjähriges Mitglied und Ehrenmitglied

                                                                                                                                                                                                                  Bernd Herney

 

 

Bernd Herney war seit 1958 Mitglied im Sportverein Albbruck und übernahm Verantwortung in vielen unterschiedlichen Ämtern. Aufgrund seiner langen Zugehörigkeit, verbunden mit seinem grossen Engagement für den Verein, wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Bis zu seinem Tode unterstützte   er nachhaltig unseren Verein und unsere Jugend. Bernd Herney war maßgeblich an der Gründung des Freundes- und Förderverein des SV Albbruck e. V. im Jahre 1994 beteiligt. Seit dem 15. Januar 1994 bis zu seinem plötzlichen Tod war er als 2. Vorsitzender im Vorstand tätig. Das Wohl des SV Albbruck, insbesondere der Jugendfußball beim SVA, lag ihm stets am Herzen.

 

Durch seine hilfsbereite, von Menschlichkeit und Toleranz geprägte Art fand er bei allen Vereinsmitgliedern eine grosse Wertschätzung und Anerkennung.

 

Wir haben ihm sehr viel zu verdanken und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Albbruck im Mai 2015                                                                             Sportverein Albbruck 1923 e.V.

                                                                                       Freundes – und Förderverein SV Albbruck e. V.

Der SV Albbruck sucht Paten für Spielfeldstücke seines geplanten Kunstrasens

Bericht auf Südkurier online

Unsere D-Junioren beim SC Freiburg

Der Förderverein spendete seit seiner Gründung 53`000 € für die Jugendarbeit des SV Albbruck

Nach der Vorstellung des Kunstrasenprojektes überreichte Fördervereinsvorsitzender Hardy Reddmann (links) dem Vorsitzenden des SV Albbruck, Christian Kasper, als erste größere Spende einen Scheck über die Summe von 1500 €. Bild: Doris Dehmel

Ehrung für langjährige Treue

Studienfahrt der Jugendtrainer

Am Samstag, 7.03.2015, begaben sich die Jugendtrainer des SV Albbruck/SG Albbruck auf Bildungsreise ins nahegelegene aargauische Rheinfelden....hier gehts weiter

Sanierungsarbeiten am SVA-Clubhaus

Die Überdachung der Clubheimterrasse der Albbrucker Fußballer für ein Aussichtsplateau ist nicht etwa eine Prestigemaßnahme, sondern eine notwendige Investition zur Sicherung der Gebäudesubstanz. Bild: dehmel

Der SV Albbruck sucht Paten für Spielfeldstücke seines geplanten Kunstrasens

So erreichen sie uns :

Der Partner in Sachen Sportbekleidung

Farbe bekennen

Erhältlich bei den Heimspielen des SVA
DruckversionDruckversion | Sitemap
Sportverein Albbruck 1923 e.V.