SV Albbruck
Mein Verein

Mit einem überraschenden 2:0 Auswärtssieg der 2. Mannschaft beim SV Eschbach, allerdings auch einer  1:3 Heimniederlage der Ersten gegen den FC Weizen, befinden sich nun alle SVA/SGA Mannschaften in der wohlverdienten Winterpause.

Der SVA möchte sich an dieser Stelle bei allen Fans, Helfer sowie Gönner recht herzlich bedanken

 

Christian Kasper, Vorsitzender SVA

Liebe Gastvereine, liebe Schiedsrichter

Liebe SVA`ler und Fans 

 

Ich darf euch alle ganz herzlich zu unserem letzten Heimspiel 2017 gegen den FC Weizen begrüssen. Ein besonderer Gruß gilt euch liebe SVA`ler, SVA Fans, sowie unserem Gastverein mit ihrem Trainer und Betreuer, deren Fans und nicht zuletzt dem verantwortlichen Schiedsrichter der Begegnung.

Des gesamte Vorwort lest Ihr HIER

 Doppelsieg gegen den SV Blau-Weiß Murg 1 und 2 vergangenes Wochenende, und damit Wiedergutmachung für die Hinspiele ...

Ein Tor in  Minute 90+2, durch Jannik Jehle, entschied das knappe Duell zu Gunsten unserer Ersten knapp mit 1:0 in Murg, während die Zweite, dank eines 3-fach Torerfolges binnen 10 Minuten zwischen Minute 53 und 63, einen deutlichen 6:1 Sieg in der Heimat feiern konnte.

Spielstatistiken wie immer rechts nebendran auf Fussball.de





Aufwärtstrend vorerst gestoppt

Empfindliche 0:6 Niederlage beim FC 08 Bad Säckingen für die "Erste" 

Bilder und einen Bericht dazu auf Suedkurier online

"Zweite" erreicht kurz vor Spielende Punktgewinn beim FC Rot-Weiß Weilheim

Zweite Mannschaft gewinnt Nachholspiel gegen den SV Görwihl souverän mit 5:1

Statistik zum Spiel auf fussball.de

Licht und Schatten dieses Wochenende bei unseren Aktiven.

Während sich die erste Mannschaft, mit dem 4:1 Sieg gegen die SpVgg Wutöschingen, weiter im leichten Aufwärtstrend befindet, verliert die zweite Mannschaft das Derby gegen den SV Unteralpfen deutlich mit 0:5.

Statistik auf fussball.de wie immer in der Seitenleiste rechts

Dazu noch eine Satistik von fupa.de


E-Junioren werden "Meister"....

We are the Champions.....im letzten Spiel der Herbstrunde gab es ein souveränes 14:0 gegen den SV Buch - und den verdienten Meistertitel, ohne Punktverlust ⚽🥇🔝👍👌.....Glückwunsch Jungs....sensationell....👍.
Ausgangspunkt für diesen "Titel" war definitiv der 10:0 Auswärtssieg vergangene Woche gegen den, damals punktgleichen, Tabellenzweiten FC Rotzel.

Das gesamte Meisterteam der Herbstrunde 2017.......herzlichen Glückwunsch


...man beachte das Torverhältnis....



Nun geht es im kommenden Frühjahr, in einer neuen Gruppe, nur noch gegen erst- und zweitplatzierte Mannschaften aus anderen Staffeln.

Unsere beiden Aktivmannschaften gewinnen am Wochenende beide gemeinsam Ihre Heimspiele. Für die "Erste" war es der erste Saisonsieg, und das gegen eine der Topmannschaften. Hut ab Jungs.....

Lucas Jehle (links), im Kopfballduell mit dem Rheintaler Michael Schlatter, beschert dem SV Albbruck beim 2:0 den erlösenden, ersten Saisonsieg. Bild: Michael Neubert


Bilder zu diesem Spiel, sowie den Spielbericht, bereitgestellt von suedkurier.online, gibt es unter folgenden Links

BILDER

SPIELBERICHT



Auch die "Zweite" konnte sich, gegen einen direkten Tabellennachbarn, in der Schlussphase mit dem Siegtreffer durchTimm Steinle durchsetzen. Euch allen gebührenden Respekt, denn Ihr habt nie aufgegeben...



 



Fußball verbindet Nationen:

Albbrucker erleben spannende Spiele und große Gastfreundschaft in Italien


Herzliche Begegnung: Nach dem dreitägigen Aufenthalt in der italienischen Partnergemeinde trafen sich die Albbrucker Fußballer auf der Treppe der Kathedrale von Carmignano di Brenta mit ihren Gastgebern zu einem Erinnerungsfoto, ähnlich wie es eines vor über 30 Jahren schon einmal gab. 


Bild + Text: Doris Dehmel 

Fußballer aus Albbruck besuchen Sportkollegen in der italienische Partnergemeinde Carmignano di Brenta. Sie freuten sich auf das kleine Turnier, in dem sie nach mehreren Spielen, gegen unterschiedliche Mannschaften, schließlich den Gastgebern den Sieg überlassen mussten.

--  Den Bericht auf  suedkurier.de dazu gibt es HIER

-- Des Weiteren gibt es HIER, ebenfalls auf suedkurier.de, Bilder dieses           Ereignisses

-- Schliesslich HIER noch einen Artikel, über den Besuch einer Albbrucker   Delegation in Carmignano di Brenta, welcher auf Einladung der langjährigen   Partnergemeinde aus Italien erfolgte (auch dieser ist auf suedkurier.de)

Der SV Albbruck hat gut lachen: Er hat seinen Kunstrasen vollständig abbezahlt.......


Über den Wechsel von Jürgen Rotzinger (von links) vom Posten des Vorsitzenden Sport zum Trainer der ersten Mannschaft des SV Albbruck freute sich Vorsitzender Christian Kasper. Ins Vorstandsteam gewählt wurde Christian Berger als Sportchef ebenso wie Schriftführer Marc Schöpf. 

Bild: Doris Dehmel 

Alles zum Artikel, auf südkurier.online, gibt es bei Klick auf das Bild




2. Turnierteilnahme, 2. Turniersieg

 Unsere Kickers gewannen auch ihr zweites Turnier, diesmal bei der SG Schlüchtal.

Mit jeweils 2 Siegen gegen den SC Lauchringen und den SV Berau, sowie einem Sieg und einer Niederlage gegen die SG Bettmaringen/Mauchen sicherten sich die Kickers den 2. Turniersieg.

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und das Trainerteam.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter, die mit abwechslungsreichen Speisen und Getränken für eine tollen Bewirtung gesorgt haben

E-Junioren machens unseren Kickers gleich

E-Jugend gewinnt das Harry - Schröder Hallenturnier des SV 08 Laufenburg!!

Schönen Fußball und viele Tore bekamen die zahlreichen Zuschauer in der Rappensteinhalle in Laufenburg von unseren E-Junioren zu sehen!

Nachdem man mit 3 Siegen ungeschlagen durch die Vorrunde marschierte, wartete im Halbfinale der VFB Waldshut. Unsere Jungs kombinierten nach belieben und zogen mit einem 5:0 Sieg ins Finale ein. Dort wartete die Mannschaft des TUS Binzen auf uns. Nachdem man bereits in der Vorrunde auf das Team getroffen war und mit 4:3 gewonnen hatte, holten unsere Jungs nochmals alles aus sich heraus und ließen nichts anbrennen. Angriff um Angriff rollte auf das Binzener Tor, doch der Ball wollte einfach nicht rein. Nach toller Einzelleistung erzielte Lukas Hoffman das umjubelte 1:0. Kurze Zeit später legte Alessio Delfino das 2:0 nach. Als die Schlusssirene ertönte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Der verdienter Turniersieger heißt: SV Albbruck.

Das Siegerteam:

Trainer Christian Hilpert, Betreuer Lars Schupp, Noah Duttlinger, Luca Deak, Alessio Delfino, Betreuer Daniel Delfino, Edelfan Jonas Lukaczewski, Marc Böhler, Julian Lukaczewski, Trainer Rolf Zeyda, liegend Kapitän Lukas Hoffman mit dem Siegerpokal!


Ballspendeaktion der Volksbank Hochrhein

Kickers bei Ihrem ersten Fussballturnier
gleich Turniersieger


Alles Wissenswerte gibt es in obiger pdf Datei zum Download


Alle Infos und jede Menge Bilder gibt es HIER

SGA Jugend - Rückblick 1. Saisonhälfte 2016/2017 

 

Einen kleinen Rückblick auf die Vorrunde unserer Jugendmannschaften, zusammengestellt unseres Jugendvorstandes Bernd Böhler, könnt Ihr HIER lesen, oder in unten angefügter  pdf  Datei downloaden.

Viel Spass damit, und weiterhin viel Spass am Fussball


Eure SVA

 Training der besonderen Art für unsere D - Junioren

Anstatt Training im Freien bei gefühlten Minustemperaturen, absolvierten unsere D-Junioren ein kleines "Hallenturnier" beim SVBW Murg, welches nur aus Spielern der beiden Vereine bestand.
An dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön an den SVBW für die tolle Bewirtung während der kleinen Pause

Alle hatten sichtlich Spaß, und auch das Kulinarische kam nicht zu kurz.

Ein paar Bilder des Abends gibt es HIER


   

Internationaler Punica-CUP U10

der Kinderfußballakademie des FSV Waiblingen


Unser E- Jugend Spieler Luca Deak durfte am letzten Wochenende beim Punica-Cup der Kinderfußballakademie des FSV Waiblingen als Spieler des SC Freiburg auflaufen.In der Vorrunde ging es u.a. gegen den FC Augsburg, gegen den man aber leider mit 2:0 verlor.

Anschließend gab es erneute Niederlagen gegen Eintracht Stuttgart sowie den FC Bayern München.
Am Sonntag in der Hauptrunde spielte man gegen First Vienna Wien 0:0 und konnte sich gegen die Sportfreunde München mit 2:1 durchsetzen.
Zum Abschluss gab es eine 1:2 Niederlage gegen RB Leipzig.

Im letzten und entscheidenden Platzierungsspiel schoss Luca kurz vor Schluss das alles entscheidende 4:2 zum Sieg gegen den VFL Pfullingen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Erlebnis und ganz viel Erfolg weiterhin beim Fußball.

 Dein SVA





                                      Jugendkodex

Alle an der SG Albbruck beteiligten Vereine engagieren sich mit der Verabschiedung verschiedener Verhaltensregeln für Spieler, Trainer und Eltern für eine weiterhin positive und nachhaltige Entwicklung unserer Jugendarbeit. 

Als Dokument zum Herunterladen, oder einfach nur zum Lesen