SV Albbruck spielt ohne Druck

Spiele am Wochenende

Samstag 28.03.2015 18:00 Uhr

SV Todtmoos - SV Albbruck 2

Sonntag 29.03.2015 13:15 Uhr

SG Wittlingen - SG Albbruck A Jgd.

Sonntag 29.03.2015 15:00 Uhr

FC RW Weilheim2 - SV Albbruck

SV Albbruck – FC Grießen: 0:1 

 

Unentschieden wäre gerecht gewesen

 

 

 

Ehrung für langjährige Treue

Unsere D-Junioren beim SC Freiburg

Studienfahrt der Jugendtrainer

Am Samstag, 7.03.2015, begaben sich die Jugendtrainer des SV Albbruck/SG Albbruck auf Bildungsreise ins nahegelegene aargauische Rheinfelden....hier gehts weiter

Erste Mannschaft spielt 0:0 in Eggingen.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, musste unser Team in zweitem Abschnitt eine lange Druckphase der Hausherren überstehen.

In dieser Phase lies beim ein oder anderen jungen Spieler die Kraft nach und ermöglichte dem Gegner eine Serie von hochkarätigen Torchancen.

Die teilweise neu formierte Albbrucker Mannschaft setzte aber immer wieder gefährliche Nadelstiche und kam selber auch zu guten Torchancen. 

Mit dem 0:0 kann das Trainerteam Jehle/Winkler aber sicher zufrieden sein.

Die Mannschaft hat mit viel Einsatzwillen das Unentschieden und somit auch das Glück verdient.

2. Mannschaft setzt Siegeserie mit einem 0:1 in Höchenschwand fort.

Das Tor des Tages erzielte in der 73. Minute Daniel Fricker.

Einladung zur Generalversammlung

Am Freitag, 20.03.2015, um 19:00 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung im Sportheim Albbruck statt.

Hier die Einzelheiten

Der Ball rollt wieder!

Die 1. Mannschaft fährt am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Eggingen.

Unsere Zweite fährt zur Reserve der SG Höchenschwand-Häusern und die

A-Jugend spielt zu Hause gegen die SG aus Erzingen.

Hoffen wir auf ein 9 Punkte Wochenende!

Unsere Teams hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans

2. Mannschaft startet mit einem Sieg!

2. Mannschaft startet mit einem 2:0 Sieg gegen den SV Luttingen in die Rückrunde. Festigt damit den 7. Tabellenplatz.
Beide Tore erziehlte Massi Cafaro!

 


Auf Fussball.de ist der Eintrag leider falsch. 

.....die lange Winterpause ist vorbei...den Auftakt macht unsere Zweite Mannschaft am Samstag mit einem Nachholspiel gegen den SV Luttingen.
Anpfiff: Samstag, 07.03.2015 um 15:00 Uhr Sportplatz Albbruck 
Kann unsere Zweite die gute Form aus der Hinrunde mit in die Rückrunde nehmen.

Bernd (Joe) Winkler

Neuer Co-Trainer, 1. Mannschaft

Für unsere 1. Mannschaft konnten wir Joe als neuen Co-Trainer an der Seite unseres Coaches Molli gewinnen.

Joe spielte, seit seinem Vereinsbeitritt 1972, in der Jugend des SV Albbruck, bevor er jahrelang erfolgreich in unserer 1. Mannschaft aktiv war und maßgeblich am Aufstieg in die Bezirksliga 1988/89 beteiligt war. Später verschlug es ihn aus privaten Gründen zum SV Görwihl, jedoch war er als Passiv-Mitglied immer mit dem SVA verbunden.   

Wir wünschen Joe viel Spass und Erfolg in  seiner neuen Aufgabe und hoffen natürlich, zusätzlich mit ihm sportlich noch weiter voran zu kommen

Neue SVA Beleuchtung über dem Stammtisch!

Nach über einem Jahr Planung, ist das Werk endlich vollbracht. Der SVA hat im Sportheim eine neue Hängelampe.
Jürgen Rotzinger hat zusammen mit Thomas Thinius, Harald Baldischwieler und Roland Jehle die Lampe entwickelt.
Was auf einer Bierdeckel-Zeichnung begonnen hatte, wurde nun in die Realität umgesetzt.
Den oben genannten Personen gebührt im Namen vom SVA ein riesiges Dankeschön.

 

 

Trainingsauftakt der 1 & 2 Mannschaft

Die 1. Mannschaft startet am 30. Januar 2015 die Vorbereitung zur Rückrunde.

Geplant hat das Trainerteam von Rainer Jehle  3 Vorbereitungsspiele:

Alle Spiele finden beim Gegner statt.

21.02.2015 um 18:00 Uhr vs. FC Bergalingen in Obersäckingen

28.02.2015 um 16:00 Uhr vs. SV BW Murg

06.03.2015 um 19:30 Uhr vs. SC Lauchringen

Rückrundenstart ist am Sonntag, den 15.03.2015 um 15 Uhr beim SV Eggingen

 

 

Die 2. Mannschaft startet schon am 24. Januar 2015 mit dem Training.

Die Mannschaft von Hannes Rüther startet mit einem Nachholspiel schon eine Woche früher.

Geplant sind 3 Vorbereitungsspiele. Alle Spiele finden zu Hause statt.

19.02.2015 um 19.30 Uhr vs. SV Unteralpfen II

25.02.2015 um 19.30 Uhr  vs. SG Mettingen/Krenkingen

28.02.2015 um 15.00 Uhr vs. SV Gurtweil

Rückrundenstart ist am Samstag 07.03.2015 Zuhause gegen SV Luttingen

SV Albbruck stellt die Weichen für die Saison 2015/16

Rainer Jehle und Hannes Rüther werden weiterhin die beiden Aktivmannschaften trainieren.
Die A-Jugend wird auch in der nächsten Saison von Steffen Rüther trainiert.

Der SV Albbruck freut sich darüber, dass diese sportlich erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fortgesetzt wird.

Die Trainer v.l.: Rainer Jehle SVA 1, Hannes Rüther SVA 2 und Steffen Rüther A-Junioren

A-Jugend beendet mit einem 6:2 Sieg gegen den SV Todtnau die SVA-Halbsaison 2014/15, und überwintert damit auf einem sehr guten 4. Platz.

A-Jugend SG Albbruck 14/15

SVA Reserve holt 3 Punkte in Binzgen

FC Binzgen - SVA2  2:4 (0:3)

Spieler des Spiels: Tobias Hoffmann

Die 2. Mannschaft geht mit einem hervorragenden 7. Platz und 21 Punkten in die Winterpause. 

 

 

SVA geht mit einem Heimsieg in die Winterpause

SVA - FC Dachsberg 3:2 (3:0)

Hochverdienter Heimsieg unnötig spannend gemacht. Nach einer 3:0 Führung zur Halbzeit, hat der SVA in der zweiten Hälfte komplett den Faden verloren.

Das Spiel spiegelte eigentlich die komplette Vorrunde wieder. 

Aber mit 27 Punkten hat der SVA eine gute Vorrunde gespielt.

 

Sanierungsarbeiten am SVA-Clubhaus

Die Überdachung der Clubheimterrasse der Albbrucker Fußballer für ein Aussichtsplateau ist nicht etwa eine Prestigemaßnahme, sondern eine notwendige Investition zur Sicherung der Gebäudesubstanz. Bild: dehmel

Samstag 29.11.2014 14.30 Uhr SVA I - FC Dachsberg

Sonntag 30.11.2014 14.30Uhr Binzgen - SVA II

B Jgd. nach 7:3 Sieg in Schopfheim Herbstmeister

Herbstmeister
... lade Modul ...
SV Albbruck auf FuPa

So erreichen sie uns :

Der Partner in Sachen Sportbekleidung

Farbe bekennen

Erhältlich bei den Heimspielen des SVA
DruckversionDruckversion | Sitemap
Sportverein Albbruck 1923 e.V.